Therapieangebot

Wir bieten Ihnen verschiedenste Möglichkeiten zur Therapie, damit Sie schnell wieder neue Lebensqualität zurückerlangen!

Krankengymnastik

Krankengymnastik ist eine Therapieform, die der Behandlung und Nachsorge vielfältiger Krankheitsbilder dient. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers.

Krankengymnastik ZNS

Die neurophysiologische Krankengymnastik (ZNS = Zentrales Nervensystem) beschäftigt sich überwiegend mit neurologischen Symptomen des Patienten, wie ein Schlaganfall oder Schädel-Hirn-Trauma.

Krankengymnastik KGG

Krankengymnastik am Gerät beinhaltet eine medizinische Trainingstherapie (MTT) und dient der Behandlung und Nachsorge vielfältiger Krankheitsbilder mit dem Ziel der Wiederherstellung gestörter Funktionen.

FPZ Therapie

Die FPZ Therapie ist eine analyse- und gerätegestützte Therapie für Patienten mit Rückenschmerzen. Auf Basis einer computergestützten Eingangsanalyse wird die Therapie individuell auf jeden einzelnen Patienten zugeschnitten.

Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage (Entstauungstherapie) stellt eine Form der Streichmassage des Lymphsystems dar, um eine Entwässerung nach Stauungen in den Lymphgefäßen zu ermöglichen.

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie ist eine funktionelle Therapie zur Lösung von vorübergehenden Bewegungsstörungen, wie zum Beispiel Blockierungen durch mobilisierende und manipulative Handgriffe.

Kiefergelenkstherapie

Eine Craniomandibuläre Dysfunktion ist eine Störung des Kausystems, die häufig mit Kieferfehlstellungen einhergeht. Da der Mensch komplex reagiert, sind Folgen einer Fehlstellung im gesamten Körper zu finden.

Massagetherapie KMT

Klassische Massagen (KMT = Klassische Massagetherapie) können in Form von Streichung, Knetung, Vibration oder Reibung durchgeführt werden. Sie dient der Entspannung und besseren Durchblutung.

Physikalische Therapie

Unter Physikalischer Therapie werden verschiedene Behandlungsformen verstanden, die auf dem Reiz-Reaktions-Prinzip beruhen. Es existieren verschiedene Behandlungsmöglichkeiten.

Kinesiotape

Beim kinesiologischen Tape handelt es sich um ein selbstklebendes elastisches Tape, das in der Therapie auf die Haut geklebt wird. Durch die spezielle Anlagetechnik wird die Haut unter dem Tape etwas angehoben

Ergotherapie

Die Ergotherapie bietet eine Unterstützung für Personen jeden Alters bei Einschränkungen der Handlungsfähigkeit. Dabei wird an der konkreten Ausführungen verschiedener Betätigungen und deren Auswirkungen gearbietet.